Startseite Kontakt Impressum

Ihr Reiseführer für Mallorca

Marineland Delphinshow


Das Marineland ist eine der sehenswertesten Freizeitattraktionen Mallorcas. Die Delphin- und Seelöwenshow begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen.


Der Park ist von Palma aus über die Schnellstraße in Richtung Andratx gut zu erreichen. Man muss die Autobahn an der Ausfahrt Portals Nous verlassen. Der weitere Weg ist ausgeschildert.


Das Marineland ist eine Art Zoo, der verschiedene Meerestiere, exotische Vögel und Pinguine beherbergt. Delphine und Seelöwen sowie exotische Vögel werden den Besuchern in Shows präsentiert. Diese finden wochentags zweimal täglich und samstags sowie sonntags dreimal täglich statt.

 

 

 

 

Die Seelöwen und Delphine werden im selben Schaubecken vorgeführt.
Temporeich und gewürzt mit viel Humor präsentieren die Trainer die kalifornische Seelöwengruppe. Geschickt fangen die Tiere Ringe, zeigen ihre Schwimmkünste und fordern immer wieder durch das Aneinanderschlagen ihrer Flossen den Beifall der Zuschauer ein.


Direkt im Anschluss an die Seelöwenvorführung beginnt die Delphinshow, die zu den besten der Welt zählt. In einer kurzen Einführung werden die Tiere vorgestellt. Dann zeigen sie, was sie können. Sprünge über ein hoch gespanntes Seil, gehören ebenso zum Repertoire wie ein Tanz mit dem Trainer oder das Aufsteigen aus dem Wasser.

 

Die enge Beziehung zwischen den Trainern und ihren Schützlingen wird in den gemeinsamen Kunststücken deutlich. So schieben zwei Delphine mit ihren Nasen den schwimmenden Trainer durch das Becken, werfen ihn anschließen hoch in die Luft und springen graziös hinterher.

 

Zwischen den Kunststücken kommen die Delphine immer wieder halb aus dem Wasser, um sich bei den Trainern ein Lob abzuholen. Dadurch können vor allem die vorn sitzenden Zuschauer die Tiere fast hautnah erleben. Jeweils ein Kind aus der Zuschauermenge darf sich in ein kleines Boot setzen und wird von einem Delphin rund um das Becken gezogen - sicher ein einmaliges Erlebnis.

 

Doch auch die anderen Besucher des Marinelands dürfen mit Tieren auf Tuchfühlung gehen. Beispielsweise ist es möglich, mit einem Seelöwen schwimmen zu gehen. Wer es nicht ganz so nass mag, kann sich mit Papageien oder Seelöwen fotografieren lassen.

 

 

 


Außer der Delphin- und Seelöwenshow gibt es eine lustige Vorführung von Papageien und anderen exotischen Vögeln.
Wenn die Vorführungen beendet sind, kehren viele Besucher ins Restaurant des Marinelands ein. Nach einem Imbiss kann man im Aquarium Haie und Rochen ansehen und den bunten Fischen zuschauen, die sich in mehreren Becken tummeln. Außerdem sind Riesenschlangen und Echsen zu sehen. Im Freien befinden sich die Pinguinanlage, die Seelöwengehege und die große Vogelvoliere.


Besonders interessant ist die Pflegestation für an Mallorcas Küste gestrandete Meeresschildkröten. Wenn die Tiere wieder wohlauf sind, werden sie in die Freiheit entlassen.


Besucht man das Marineland mit Kindern, so sollte man bei sommerlichem Wetter zumindest für die Kinder Badebekleidung mitnehmen, denn es lockt ein schöner Wasserspielplatz. Während die Eltern sich sonnen oder ein Eis genießen, kann der Nachwuchs im flachen Wasser plantschen oder das Piratenschiff erobern.


Das Marineland hat vom Frühjahr bis in den Spätherbst geöffnet und zwar von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Direkt vor dem Marineland befindet sich ein großer Parkplatz. Hunde dürfen nicht mit in den Park genommen werden.

 

 

Hotels

 

© Mallorca Reiseführer - Die beliebteste Insel Europas | Disclaimer