Startseite Kontakt Impressum

Ihr Reiseführer für Mallorca

Traumurlaub in Sa Rapita


Sa Rapita ist ein verträumter kleiner Fischerort an der Südküste am schönsten Strand auf Mallorca. Sa Rapita ist ein ruhiger Urlaubsort mit niedriger Bebauung und einer guten Infrastruktur und zwei kleine Pensionen. Zu finden sind auch eine Apotheke, kleine Supermärkte zum Einkauf der notwendigen Lebensmittel und eine Bankfiliale. Verschiedene andere Einkaufsmöglichkeiten sind in Colonia St. Jordi oder in Campos zu finden.

 

Die kleine Gemeinde hat ungefähr 7000 Einwohner, liegt ca. 37 Kilometer vom Flughafen entfernt und grenzt mit seinem Playa Rapita an den Es Trenc Strand an.

 



Es gibt auch einen kleinen Yachthafen am Ortsende. Der Club Nautico Sa Rapita ist ein moderner und hervorragend ausgestatteter Yachthafen, der bestens gegen Wind und Seegang geschützt mehr als 450 Liegeplätze bietet.

 

Der Yachthafen ist rund um die Uhr bewacht, so dass Segelschiffe auch noch nachts ankommen können und meist sogar Personal vorfinden, welches den Segelfreunden beim Suchen eines Liegeplatzes und auch beim Anlegen behilflich ist. Im Hafen lässt sich hervorragend ein Café con leche auf der Terrasse des Club Nauticos genießen. Man sitzt hier direkt am Strand.

An dieser Stelle beginnt der traumhafte Sandstrand Ses Covetes und der Naturstrand Es Trenc mit feinstem Sand. Der lange Strand verbindet Sa Rapita mit der Siedlung Ses Covetes und führt darüber hinaus bis Colonia de Sant Jordi. Einige andere zauberhafte Strände, die sich entlang der Südküste erstrecken, lassen sich am besten mit einem Boot erreichen.

 

Mit seinem türkisblau schimmerndem Wasser erinnert er an die Karibik und so nennt man diesen Landstrich um Sa Rapita herum auch gerne „europäische Karibik“. Der weiße Sand von Es Trenc (Platja des Trench) und das Wechselspiel der Farbschattierungen von Tiefblau bis Azur vermitteln mitten auf den Balearen diesen Hauch von Karibik. Familien mit Kindern sind hier sehr willkommen, denn das seicht abfallende Wasser bietet Badewonnen ohne Gefahr. Das Wasser ist klar und bis in den November erwarten einen noch Temperaturen von 22 Grad.

In Sa Rapita findet der Urlauber einige exzellente Restaurants. Das hervorragende Restaurant Can Pep an der Hauptstraße von Sa Rapita bietet wahre Gaumenfreuden und in einer nahegelegenen Pizzeria bekommt man preiswert gute Pizza. Am Ortseingang von Sa Rapita gibt es Leckeres beim Bäcker aus eigener Backstube.

 



Für den Joggingfreund bietet Playa Rapita eine 4 Kilometer lange Joggingstrecke und für Profis gibt es Richtung Colonia Sant Jordi weitere 10 Kilometer Joggingstrandmeile. Dort gibt es auch einen offiziellen Surfbrettverleih. Der Tennisclub Rapita gibt Gelegenheit für sportliche Tennisbegeisterte.

 

Tolle Straßen für Touren mit dem Rennrad sind für Biker vorhanden, und wer einfach nur spazieren gehen möchte findet eine traumhafte Dünenlandschaft, umgeben von Pinienwäldern, die weitgestreckt hinter dem Strand liegt und unter Naturschutz steht. Ein Golfplatz ist nur 20 Kilometer entfernt und in 3 Kilometern Entfernung in Ca'n Bernard liegt auch das Glück auf dem Rücken der Pferde.

Vom Yachthafen aus sind Bootstouren zu buchen, die Fahrten im Glasbodenboot entlang der Küste anbieten oder auch ganze Tagesausflüge, wie zum Beispiel zur vorgelagerten Insel Cabrera. Fernab vom Massentourismus ist Sa Rapita eine gute Ausgangsstation um das wahre und unverfälschte Mallorca zu genießen. Sa Rapita ist auch bestens geeignet als Startpunkt für viele Ausflüge über die ganze Insel.

 

 

Hotels

 

© Mallorca Reiseführer - Die beliebteste Insel Europas | Disclaimer