Startseite Kontakt Impressum

Ihr Reiseführer für Mallorca

Alcúdia

 

 

Alcúdia ist die älteste Stadt Mallorcas (123 v. Chr.) und liegt 1 km landeinwärts. Der Namen stammt aus dem arabischen „Al Kudia“ und bedeutet „der Hügel“. Der alte Stadtkern befindet sich auf einem Bergsattel zwischen zwei Buchten. Um diese überaus sehenswerte Stadt zu betreten muss man durch eines der mittelalterlichen Stadttore, denn egal vorher man kommt entweder steht man vor der gewaltigen Stadtmauer oder eben vor einem der genannten Tore.

 

 

 

Wer einmal hier ist sollte unbedingt die Kirche Sant Jaume besuchen, sie ist in die Stadtmauer integriert und ist in einer seltenen Kombination aus Gotik und Barock erbaut. Innen ist die Kirche reich aus Gold und Silber geschmückt. Auch sollte man genug Zeit für einen gemütliche Stadtbummel durch das historische Stadtzentrum einplanen, es besteht aus kleinen Gassen die manchmal recht wunderlich anmuten und zahlreichen Cafes.


Wer den richtigen Stierkampf zu barbarisch findet der könnte hier in der nostalgischen Stierkampfarena (Placa de Toros) auf seine Kosten kommen. Im Sommer finden ab und an (Die Zeiten sind leider sehr variabel und müssen vor Ort erfragt werden) unblutige Kämpfe mit jungen Stieren statt. Diese Kämpfe vermitteln eine Vorstellung vom richtigen Stierkampf ohne dass dafür ein Tier sterben müsste.


Dann gibt es noch die Hafenstadt Port d’Alcúdia, die eine große Rolle im Tourismusbetrieb von Mallorca spielt. In der Bucht von Alcúdia kann man dem Segeln nachgehen, außerdem lädt ein ca. 25 km langer Sandstrand zum Baden und anderen Sportaktivitäten ein. Hier kann man sämtliche Wassersportarten ausprobieren. In den nahe gelegenen Bergen kann man auf den gut asphaltierten Wegen wunderbar Fahrradfahren bzw. Mountainbiken und natürlich wandern.

 

 

 

Außerdem werden in der Touristenhochburg eine große Palette an weiteren Sportmöglichkeiten angeboten (Reiten, Tennis, Squash etc.) und auch für Kinder gibt es ein großes Unterhaltungsangebot. Fazit: Den ruhigsten Urlaub werden sie hier nicht verbringen können, wer aber auf ein vielfältiges Angebot an Sport und Unterhaltung für Groß und Klein wert legt der könnte hier einen zufriedenen Urlaub verbringen.

 

Hotels

 

© Mallorca Reiseführer - Die beliebteste Insel Europas | Disclaimer